Startseite
    Hier&Jetzt
    Filmszenen
    Gedichte
    Bilder
    Gedanken
    Songs
    Zitate
  Über...
  Archiv
  Buchzitate
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    kleinemelodie
    - mehr Freunde

   Wo fängt Dein Himmel an - Philip Poisel
   AzulOscuroCasiNegro - Imaginarte
   My Photobucket
   Playing a game
   Norsk-Tysk Ordbok
   Nemo på Norsk
   Tore Tang Sang
   Lisa's Blog
   Jule`s Blog

Webnews



http://myblog.de/butterflying

Gratis bloggen bei
myblog.de





mein blog...

hab länger überlegt, aber jetzt bin ich mir sicher ich will, ich muss, ich tus auch wenn es meine stunden, die ich am pc verbringe nicht unbednigt schmälern wird zu den leiden meiner lernsachen...

25.3.07 19:38


Werbung


wieder eine klausur vorbei

...auf dem weg zum abitur!

ich hab so viel gelernt(für meine begriffe) und es war sogar sehr interessant (nachkriegsgeschichte) und ich dachte dass ich es sogar gut kann. doch dann sitz ich vor der klausur...schreib das gelernte nieder und verrenn mich total in den denkfragen

aber es war die letzte geschichte klausur ever!! das ist doch schon mal was und jetzt kann ich mich in ruhe auf meine facharbeitsbesprechung und reli konzentrieren...

danach sind dann erst mal ferien, doch selbst da ist lernen angesagt! grad ich, die so schrecklich ungern lernt. werde mir trotz allem ein paar schöne tage machen, darauf kann ich mich wenigstens freuen!

28.3.07 12:27


Frühlingggg *g*

so hama des au gschafft facharbeitsbesprechung hinter mir und ein schöner sonniger nachmittag vor mir *lalelu* muss noch reli lernen, aber dann hat sich die sache. erstmal.

soviel zur schule...was es sonst noch gibt?!

ach ja am dienstag abend warn wir im theater und es war die beste vorstellung in der ich bis jetzt war: leonce und lena.

am nächsten nachmittag seh ich doch tatsächlich den schauspieler des leonce in nem cafe in der sonne sitzen. ich glaube zumindest er war es. ich auf dem weg zur bücherei denke wie es wäre, wenn ich mich einfach zu ihm setzen würde und mit ihm zu quatschen. ist nämlich so, dass mich theater ja ziemlich interessiert...aber wenn nur das liebe wenn nicht wäre...und meine dumme dumme schüchternheit.

als ich dann zum auto zurückgelaufen bin, mit einer tasche voller bücher über schweden oder norwegen (und wohl oder übel auch deutschlektüren), da sitzt er da schon nicht mehr. chance verpasst. wie immer. 

abends dann war hier mal wieder was los mit unserem lieben herr opa. ich krieg zustände deswegen und hab mich mit dem abendessen ins zimmer verzogen...und war den ganzen abend schlecht drauf.

eine gute folge hatte dies allerdings: ich war so erschöpft, dass cih nach langer zeit mal wieder um zehn ins bett gegangen bin und meine typische nachtaktivität ausblieb.

dementsprechend bin ich heut fit wie ein turnschuh und werd noch mein pferdchen besuchen gehn...*freu*

29.3.07 15:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung