Startseite
    Hier&Jetzt
    Filmszenen
    Gedichte
    Bilder
    Gedanken
    Songs
    Zitate
  Über...
  Archiv
  Buchzitate
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    kleinemelodie
    - mehr Freunde

   Wo fängt Dein Himmel an - Philip Poisel
   AzulOscuroCasiNegro - Imaginarte
   My Photobucket
   Playing a game
   Norsk-Tysk Ordbok
   Nemo på Norsk
   Tore Tang Sang
   Lisa's Blog
   Jule`s Blog

Webnews



http://myblog.de/butterflying

Gratis bloggen bei
myblog.de





L'impression de printemps

 


 


. . . Bilder vom Wochenende . . .

 

2.5.07 16:08


Werbung


Herzklopfen und schlaflose Nächte

...wer diese Symptome vermisst, sollte mal Abitur machen *lol*
Auch wenn die erste Prüfung erst am Freitag ist, bin ich schon jetzt manchmal ein Nervenbündel...

Zudem ich am Wochenende wegen Geburtstags- und Hochzeitsfeier von Schwester bzw. Cousin zwangsweise einen lernfreien Tag einlegen musste und möglicherweise durch zuviel Alkohol sogar Gehirnzellen veloren hab und die Zeit mit jedem Tag knapper wird...

Aber mein Papa sagte mir gestern weise Worte: Lieber ruhig bleiben als zuviel lernen! Denn in der Prüfung ruhig zu bleiben ist wohl das wichtigste...

Haben heute unsere Halbjahresleistungen bekommen und ein bisschen Abifeier geplant. *großeVorfreude* Und hach...unsere Fahrkarte Richtung Schweden ist ja schon seit längerem da und Sonntags hat endlcih dei Norweger Mami angerufen...würde mich so freuen, wenn das klappt, aber ich hab noch eine Mitbewerberin. Wird schon alles so kommen wie's gut ist.    Deswegen werd ich jetzt mal ne Pause einlegen und im Nieselregen reiten gehn.

Que Sera Sera... Whatever will be, will be

The future's not ours to see...

What will be, will be! 

8.5.07 17:39


Es ist vorbei...

schriftliches Abi ist vorbeiheihei!!

Do you want to see the world, do you want to see the world!!!?

Ich werde in nächster Zeit:

ausschlafen und musik hören
nur das nötigste denken
keine erwartungen haben
mich meines lebens freuen
bücher lesen, die ICH auch lesen WILL
rumgammeln und aufräumen
schreiben und planen

und alles was mir sonst noch einfällt...und das ist viel

aber jetzt bin ich erst mal fertig, bauch noch voll von gnoccis mit ganz viel quattro formaggi käse sauce beim italiener mit papa und schwester ... regenwetter...vielleicht feiern wir heut richtig, vielleicht feier ich auch im bett *g* wer weiß wer weiß. ist ja auch egal. ich hab ja NICHTS zu tun...erst mal... für ne weile...Ooh laaa...

15.5.07 17:46


Heimfahrt im Regen

Mittwoch Nacht:

,,Fürs Abi lernen hab ich aufgehört zu leben..."
,,Ich hab erst richtig angefangen!"

,,Dann denkt man nicht mehr." ,,Man denkt erst nicht mehr wenn man tot ist." ,,Quatsch man kann auch so mal nicht denken." ,,Also das unbewusste Denken kann man nicht abstellen..."

Heißt das jetzt Teleskop oder Teloskop? Und was ist eigentlich ein Stethoskop. Damit kann man nicht die Sterne ankucken, oder? 

Sowas kommt bei Unterhaltungen in einem fremden Auto mit beinah fremden Leuten, mit denen man nur das Abiturschicksal teilt,, nach einer misslungenen Partynacht als Ergebnis raus.
Aber echt jetzt will man endlich mal feiern und dann ist die Schlange viel zu lang und es regnet obendrein noch. Trotzdem haben wir über ne Stunde gewartet. Vergeblich. Sie haben niemanden mehr reingelassen. Man sollte sich vielleicht zweimal überlegen ob man vor nem Feiertag weggeht...

Aber heute startet der zweite Versuch woanders und man kann ja auch mit denen mitfeiren, die erst heut mit dem schriftlichen fertig geworden sind. *juhuuu* 

 

18.5.07 18:59


Genieß den Tag

Ich hab heute Müsli im Bett gegessen, Musik gehört und gelesen. Ich mag Soundtracks. Deswegen hab ich mir meinen School's out Soundtrack gestern zusammengestellt...von überglücklich bis nachdenklich...das entspricht meiner Stimmung.

Ich mag Jugendbücher, deswegen hab ich mir aus der Bücherei ein Buch ausgeliehen, das ich nie vergessen konnt. Jetzt weiß ich auch warum. Es ist so wunderbar schön und bringt mich beinah mit jeder Zeile zum weinen. Ich weiß nicht recht wieso, aber vielleicht weil es mich so an meine eigene Kindheit und an mich selbst erinnert. Vielleicht weil dei Geschichte ganz in der Nähe spielt. Vielleicht auch nur weil die Geschichte so heftig ist und gleichzeitig doch so schön.

Ab und zu koch ich gern, deswegen hab ich heut mittag Apfel-Lauch Gratin und Karotten-Champignons Salat gemacht. Und trink jetzt Erdbeermilch.

Endlich endlich kann ich wieder reiten gehn und es war heut so lustig, dass ich beinah vom Pferd gefallen bin. Erstmal bin ich beim aufsitzen beinah auf der anderen Seite wieder runtergerutscht. Und schon blöd, wenn sich da so ein Radfahrer vorbeischleicht und man nicht dran denkt, dass man grad merkwürdige Sätze von sich gibt, wie: Beim Reiten muss ich ja nicht schön aussschaun.

Ach ich kanns nicht glauben, aber die Blumen blühen, die Schmetterlinge fliegen und mir gehts gut und heut abend gehts weg und ich fühl mich wie ein kleines Kind... You could be so happy like kids getting ready to play!!!

Ich fang grad wieder an zu leben... kann neu anfangen zu spielen...

 

18.5.07 19:37


Fahrradfahren

...zum Stall und zurück...wo ich vor lauter Hitze im kalten See geschwommen bin.

...an die Liegewiese zu den Mädels und zurück....da seh ich eine Frau die sich mitten auf eine schöne Wiese in die Abendsonne gelegt hat, ihr Fahrrad steht am Straßenrand...so kann mans sich auch gut gehen lassen.

Ich bin heut knapp einem Sonnenbrand entkommen. Das heißt ich bin braun geworden! Oh ich sags: Urlaub daheim ist schöööön. Vor allem wenn andere Leute morgen noch zur Schule müssen, wenn ich noch im Bett liege und nicht daran denke aufzustehen. Da wird man richtig schadenfroh

Am Freitag haben wir so richtig toll gefeiert, mit Prosecco und auf den Bänken tanzen und rumalbern inklusive. Ich glaub mir gehts grad viel zu gut...ich hab Angst vor dem Loch in das ich fallen könnte. Jetzt in der Zeit wo alles so unsicher ist...aber quatsch. Jetzt erst mal: CARPE DIEM!!!

Und ich papp dem Teufelchen in meinem Kopf den Mund zu....

20.5.07 21:38


Schweden...

die Planung geht in die nächste Runde. Packlistenentwurf gemacht und dabei Bauchkribbeln bekommen vor lauter Vorfreude

Außerdem endlich auch das Rückfahrticket gesichert, wobei das nicht so schön ist wie das Hinfahrtticket... 

...und jetzt fangen erst die wirklichen Ferien an, langsam wird mir langweilig Aber dafür darf ich dann in den nächsten tage bissl fürs Reli Colloqium pauken anfangen und wir machen noch Fotos mitm Kunst LK. Das Wetter ist immer noch zum am see liegen und sich abkühlen wollen.  Das Wasser ist kalt, das Schwimmen aber umso toller...

Ich lese so viel wie schon lang nicht mehr, und vergesse meine Welt...die immer noch wunderbar ist, aber einschläfernd mit der Zeit. Viele sind ab morgen im Urlaub in Italien. Ich mach mir weiterhin Urlaub daheim...

25.5.07 19:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung