Startseite
    Hier&Jetzt
    Filmszenen
    Gedichte
    Bilder
    Gedanken
    Songs
    Zitate
  Über...
  Archiv
  Buchzitate
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    kleinemelodie
    - mehr Freunde

   Wo fängt Dein Himmel an - Philip Poisel
   AzulOscuroCasiNegro - Imaginarte
   My Photobucket
   Playing a game
   Norsk-Tysk Ordbok
   Nemo på Norsk
   Tore Tang Sang
   Lisa's Blog
   Jule`s Blog

Webnews



http://myblog.de/butterflying

Gratis bloggen bei
myblog.de





Borte er bra hjemme er best...?

(Unterwegs/Weg zu sein ist gut, daheim zu sein ist am besten.)

Noch ein paar Sätze zum Abschied in Norwegen. Ich hab die letzten Tage beinah jede Minute bewusst noch genossen, bin aber zwischen Wehmut und Vorfreude immer hin und hergeschwankt.

Wehmut nahm Überhand am vorletzten Abend, als ich am Schwerterdenkmal meine Au Pair Mädels zum letzten Mal in Norwegen gesehen hab. Die Zeit mit denen war echt so toll. Sie waren mein Ausgleich zu dem Alltag im roten Haus am Fjord. Sie waren bei Reisen oder Ausflügen und Feiern dabei und an langweiligen Vormittagen immer einen Anruf wert.

Ausserdem diese Stadt, die Busfahrten, der Weg zum Haus, das Meer, Fjord, die Steine, der Wind, die Ruhe, die Sprache... und noch so vieles. So viel mehr.

Die letzten Tage mit den Kindern hab ich nochmal ganz bewusst genossen. Wenn man sich so oft aufregen und auf der Nase rumtanzen lassen "muss" ist es manchmal schwer noch zu sehen wie goldig und lieb die doch sein können und wie ich sie einfach alle zusammen ins Herz geschlossen hab. Doch gegen Ende merkte ich eben genau das wieder. Trampolinspringen, Quatschen und Kartenspielen, Eis essen, Krabben fangen, Ball spielen und all die Kleinigkeiten machen echt Spass. Allerdings merkte ich auch, dass ich mich da nicht mehr wohlfühlen kann, so nett sie auch waren.

Es war einfach nicht mein Leben, das nur mir gehört, aber genau das brauch ich jetzt.

Und diese Erfahrung, diese Zeit werd ich nie nie bereuen. Habe dadurch echt viel gewonnen. Denn es war meine Welt. Eine zweite Welt. Ein neues Leben. Und doch ist es glücklicherweise verknüpft mit dem alten und dem neuen. Denn es ist trotzdem eins.

Wenn ich jetzt Bilder vom Norden ankucke, dann kommt es mir schon wieder vor wie Jahre dabei sind es gerade mal 1undhalb Wochen. Verrückt.

10.6.08 18:56
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


L. / Website (14.6.08 15:37)
"borta bra men hemma bäst!"
Pelle citerar det också gärna när man berättar att man har varit på semester eller så...


jag kramar dig extra mycket!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung